Nachsorge die Regeneration nach dem stationären Aufenthalt

In der Medizin versteht man unter Nachsorge die planmäßige Patientenbetreuung nach einer abgeschlossenen oder vorläufig abgeschlossenen Behandlung einer Krankheit oder einer Operation. Die Nachuntersuchung der Patienten hat das Ziel das Wiederauftreten der Erkrankung beziehungsweise typische Komplikationen einer Krankheit oder Behandlung frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Weiterhin soll den Patienten der alltägliche Umgang mit der Erkrankung erleichtert werden indem die Dauerbehandlung an die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. 

Als Rehabilitationsklinik gehört eine umfassende und patientengerechte ambulante Nachsorge zu unseren Kernkompetenzen. Dabei stehen immer die individuellen Belange des Einzelnen im Mittelpunkt der Untersuchungen. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Nachsorge-Programme unserer Rehaklinik in Bad Liebenstein in Thüringen vor. Zusätzlich erhalten Sie Informationen für die Beantragung der Nachsorge-Untersuchungen.