Qualitätsmanagement

In der Bundesrepublik Deutschland wurden im Interesse der Menschen eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen geschaffen. Das fünfte Sozialgesetzbuch (SGB V) beschreibt in § 135 a die Verpflichtung zur Qualitätssicherung.


Verpflichtung zur Qualitätssicherung

Vor diesem gesetzlichen Hintergrund hat die Kurparkklink Dr. Lauterbach-Klinik GmbH Bad Liebenstein ein internes Qualitätsmanagement eingerichtet mit dem Ziel, die Qualität der Behandlung kontinuierlich zu überprüfen und stetig zu verbessern.

Gleichzeitig beteiligen wir uns an den Maßnahmen der externen Qualitätssicherung der DRV Bund und der gesetzlichen Krankenkassen und stellen uns dabei dem transparenten Vergleich mit anderen Rehabilitationseinrichtungen.

Das Qualitätsmanagement der Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik GmbH Bad Liebenstein orientiert sich an den Unternehmenszielen und den richtungsweisenden Normen in den Bereichen Qualität, Sicherheit und Umwelt. Das Qualitätsmanagement ist prozess- und ergebnisorientiert ausgerichtet.


Qualitätsbericht 2018

über die Prozess- und Ergebnisqualität

Die Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik veröffentlich jährlich ihren ausführlichen und strukturierten Qualitätsbericht über die Prozess- und Ergebnisqualität. Damit sind unsere Dienstleistungen für alle Patienten und Vertragspartner transparent und jederzeit einsehbar.


Unser Qualitätszertifikat nach EQR

(Exzellente Qualität in der Rehabilitation)

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!
Dieses Qualitätszertifikat bescheinigt der Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik eine hohe Behandlungs- und Betreuungsqualität in unserer Klinik mit Herz!