Leitbilder & Philosophie der Kurparkklinik
Dr. Lauterbach-Klinik GmbH Bad Liebenstein

Die Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik GmbH Bad Liebenstein ist unsere „Klinik mit Herz“. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen. Der Wert und die Würde des menschlichen Lebens gelten als Maßstab unseres Tuns und Handelns.
 

Unser Wertesystem

Das Wertesystem der Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik umfasst die Unternehmenskultur, die Patientenzufriedenheit, die Mitarbeiterzufriedenheit, das betriebliche Gesundheitsmanagement, die wirtschaftliche Stabilität, die Teilhabeorientierung sowie Bad Liebenstein und Umgebung.

Es beschreibt, welchen Werten wir uns verpflichtet fühlen sowie ihre Beziehungen und Abhängigkeiten zu- und untereinander. Im Klinikalltag gilt es, diese Werte auf hohem Niveau im Gleichgewicht zu halten und keines der Werte an Überhang gewinnen zu lassen. Jeder Patient befindet sich in einer besonderen Lebenssituation. Deshalb hat er Anspruch auf eine besondere Betreuung, die nicht nur durch hochqualifizierte medizinische Behandlung, sondern auch durch Freundlichkeit und Herzlichkeit und eine familiäre Atmosphäre geprägt ist.

Aus diesem Bewusstsein heraus möchten wir durch ein kompetentes diagnostisches und therapeutisches Angebot den Genesungsprozess und das Wohlbefinden unserer Patienten fördern. Dies wird auch in besonderem Maße durch das Klinikgebäude mit seiner Offenheit, Helligkeit und Großzügigkeit sowie durch Wohnlichkeit und Behaglichkeit ausgedrückt. 
 

Unternehmenskultur

Die Führungskräfte sind Vorbild für die Mitarbeiter und repräsentieren das gesamte Unternehmen loyal. Die Führungskräfte führen kooperativ, der Situation angemessen und sorgen für Transparenz und Klarheit. Sie sollen zur positiven Unternehmenskultur unserer Klinik beitragen. Wertschätzung, Anerkennung, offene und transparente Kommunikation, konstruktives Feedback sowie die Gleichbehandlung Aller und Lob sind zudem grundlegende Handlungs- und Verhaltensweisen, die Führungskräfte im Umgang mit ihren Mitarbeitern leben sollen. Eine positive Unternehmenskultur hat positive Auswirkungen auf alle Ebenen in der Klinik.

Patientenzufriedenheit

Die Patientenzufriedenheit hat für uns höchste Priorität. Deshalb ist der Name – Klinik mit HERZ – für uns Verpflichtung.

Unser Konzept umfasst die orthopädische, psychosomatisch-psychotherapeutische sowie internistische Behandlung und ist ganzheitlich orientiert. Das Ziel unserer Arbeit ist das Erreichen dessen, was dem einzelnen Patienten optimal möglich ist: größtmögliche Selbständigkeit und das Wiedererleben von Lebensfreude nach oder mit einer Erkrankung im Alltag. Wichtig für uns ist dabei, auf den Patienten ganzheitlich als Mensch einzugehen, ihm mit Achtung und Respekt zu begegnen und auf seine Erwartungen, Bedürfnisse und Ängste mit unserer Hilfe, Fürsorge und unserer eigenen Menschlichkeit einzugehen.

Mitarbeiterzufriedenheit

Die Mitarbeiter sind das Herz der Klinik. Von ihren Qualifizierungen, Engagement und Leistungsbereitschaft hängt entscheidend die Qualität der Arbeit ab. Sie bestimmen die Erfolge und damit die Patientenzufriedenheit maßgeblich.

Für uns ist es deshalb wichtig, dass unsere Mitarbeiter gerne in unserer Rehaklinik arbeiten, sich untereinander mit Achtung und Respekt begegnen, Verantwortung übernehmen, kritikfähig und veränderungsbereit sind.

Um eine hohe Arbeitsqualität zu sichern, schaffen und fördern wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre und streben eine ganzheitliche Motivierung der Mitarbeiter an. Hierzu zählen die Förderung von Weiterbildungen zur Steigerung der fachlichen und sozialen Kompetenzen, die Schaffung intensiver Informationsaustauschmöglichkeiten und kurzer Kommunikationswege sowie fach- und leistungsgerechter Vergütung.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Mitarbeiter haben einen wesentlichen Anteil an der „gesunden“ wirtschaftlichen Entwicklung der Klinik. Für die Leitung ist es daher ein Selbstverständnis, durch entsprechende Maßnahmen und Rahmenbedingungen die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zu fördern. Die Angebote in der Klinik – sie reichen von der Gemeinschaftsverpflegung, Präventionskurse, Entspannungskurse, Vorsorgemaßnahmen, Mitarbeitersport, Wasserspender, gesundes Raum- und Arbeitsklima bis hin zu ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung – zielen alle darauf ab, Gesundheitsressourcen aufzubauen und Belastungen abzubauen. Besonders effektiv ist dabei gerade die Kombination verhaltenspräventiver und verhältnispräventiver Maßnahmen.

Wirtschaftliche Stabilität

Um auf dem heutigen Wirtschaftsmarkt unserer Klinik ein erfolgreiches Bestehen zu sichern, ist die Berücksichtigung von Aufwand- und Nutzenkriterien von entscheidender Bedeutung. Die optimale Nutzung und achtungsvolle Behandlung vorhandener Ressourcen bei gleichzeitiger Erhaltung der Arbeitsqualität sind ebenso wichtig, wie der Einsatz gezielter Investitionen, um auf dem neuesten Stand arbeiten zu können. So schaffen wir unseren Mitarbeitern und der Region ein stabiles Betätigungsfeld.

Bad Liebenstein und Umgebung

In Bad Liebenstein und Umgebung befindet sich der Lebensmittelpunkt der meisten Mitarbeiter der Klinik. Die Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik GmbH hat mit ihren erfolgreichen Konzepten die Entwicklung der Stadt Bad Liebenstein wesentlich mitbestimmt und die Region wirtschaftlich aufgewertet und überregional bekannt gemacht. Bad Liebenstein ist das älteste Heilbad in Thüringen. Seit 1601 ist das Heilwasser der Mittelpunkt des Kurgeschehens gewesen und findet noch heute im Rahmen von Rehabilitation und Gesunderhaltung seine Anwendung. Die Wirkung der natürlichen Heilmittel, das angenehme Klima am Südwesthang des Thüringer Waldes, die schöne waldreiche Umgebung und das einzigartige Ambiente des Kurortes lockt jährlich zahlreiche Patienten und Gäste nach Bad Liebenstein.

Teilhabeorientierung

Das Gesundheitswesen in Deutschland wird seit Jahren von politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen geprägt. Trotz zunehmend schwierigerer Rahmenbedingungen stellen wir die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten in jeder Hinsicht sicher und gestalten ihren Aufenthalt in unserer Einrichtung so angenehm wie möglich. Um diese Aufgabe auch weiterhin zu erfüllen, wollen wir eine Kultur des Vertrauens, der gegenseitigen Achtung und der Offenheit - innerhalb und außerhalb des Unternehmens - schaffen.
 

Teilhabeorientiertes Leitbild

An den nachstehenden Kriterien eines auf dem Sozialgesetzbuch IX (SGB) basierenden, teilhabeorientierten Leitbildes richten wir unsere tägliche Arbeit aus:

  • Mit Menschen für Menschen da zu sein, ist unser gemeinsamer Auftrag. Die Bedürfnisse der Menschen, für die wir da sind, leiten unser Handeln.
  • In der Kurparkklinik Dr. Lauterbach-Klinik GmbH Bad Liebenstein decken wir ein umfassendes Spektrum medizinischer, therapeutischer und pflegerischer Hilfen ab.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen das Bild unserer Klinik in der Öffentlichkeit. Ihr Engagement und ihre Leistung bestimmen im entscheidenden Maße unseren Erfolg – Sie leben unseren Leitsatz "Klinik mit Herz".
  • Wichtige Voraussetzung für die hohe Qualität unserer Arbeit sind ein gutes Betriebsklima und ein gesundes Umfeld.
  • Die Vorgesetzten und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in einer Atmosphäre miteinander umgehen, die von Partnerschaft, Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.
  • Unsere Patienten erwarten von uns eine hohe Betreuungs- und Behandlungsqualität. Das erfordert von jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter fachliche und persönliche Kompetenz, Höflichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie Identifikation mit den Aufgaben und Zielen unserer Klinik. Um dies sicherzustellen, ist eine ständige fachspezifische Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten zu gewährleisten.
  • Fehler gestehen wir uns gegenseitig zu und versuchen, gemeinsam aus Ihnen zu lernen. Konflikten weichen wir nicht aus. Wir sehen darin eine Herausforderung, unsere Arbeit am und für den Patienten konstruktiv weiterzuentwickeln.
  • Wirtschaftlichkeit ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Arbeit. In allen Bereichen unseres Unternehmens verpflichten wir uns zu wirtschaftlichem Handeln. Nur so können wir ein bedarfsgerechtes Leistungsangebot sicherstellen und auf Dauer Arbeitsplätze erhalten.

Wir alle - Geschäftsleitung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - identifizieren uns mit diesen Aufgaben und Zielen. Diese sind mit Einsatzfreude, partnerschaftlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit aller Abteilungen unserer Klinik erreichbar.


Das Pflegeleitbild der Kurparkklinik Dr. Lauterbach

Die Beziehungen zwischen den Patienten und der Pflege - die Basen unseres pflegerischen Handelns sind begegnungsorientierte, therapeutische Pflegekonzepte.

Die Priorität unseres pflegerischen Handelns spiegelt sich in der Wahrnehmung der Würde und der Autonomie von Menschen wieder. Ziel dieses Handelns ist es, die Patienten wieder in den Alltag zu integrieren. Dabei steht die Akzeptanz der Persönlichkeit des Patienten im Vordergrund:
 

„Den Patienten dort abholen, wo er steht…!“

 
Die professionelle Pflege ist ein Prozess der Interaktion zwischen Pflegenden, Patienten und Angehörigen, dem große Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Eine konsequente, fachlich kompetente Aufnahme des Patienten ist im Pflegekonzept fest integriert, wobei uns eine möglichst reibungslose Patientenübernahme vom Akuthaus in die Rehabilitationseinrichtung sehr wichtig ist.

Die Stellung der Pflege innerhalb unseres Klinikbetriebes:

  • Die Pflege ist gleichberechtigtes Mitglied des therapeutischen Teams.
  • Die Pflege versteht sich als Pflegetherapeut, die als Generalisten, weniger als Spezialisten, am Patienten mit therapeutischen Konzepten tätig werden.
  • Die Pflegeteams, unabhängig der Fachrichtung, organisieren Pflegeabläufe flexibel und arbeiten, wenn nötig, fachübergreifend.
  • Die Pflege versteht sich als anerkanntes Bindeglied zwischen allen am Patienten tätigen Berufsgruppen.