Psychosomatische Therapie

Die Kurpark- und Rehabilitationsklinik Dr. Lauterbach Bad Liebenstein in Thüringen bietet ihren Patienten ein umfangreiches Angebot an Therapieformen und medizinischen Leistungen, die sich an den individuellen Gegebenheiten des Patienten orientieren. Die Behandlung der Gesundheit wird entsprechend der Definition der WHO als Zusammenspiel von körperlichen, seelischen und sozialen Komponenten betrachtet. 

1. Physiotherapie

Die Physiotherapie, früher als Krankengymnastik bezeichnet, ist eine Therapieform, die der Unterstützung des Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers dient. Spezifische Trainings und die äußerliche Anwendung von Heilmitteln soll den Gesundheitszustand des Patienten wiederherstellen, erhalten oder im besten Fall verbessern. 

Unsere Kur- und Rehabilitationsklinik bietet Patienten Krankengymnastik mit den wesentlichen Methoden: 

  • Aquagymnastik
  • Hydro- und Balneotherapie
  • Massagen

2. Sporttherapie

Im Rahmen der Vorbeugung und der Rehabilitation gestörter körperlicher Funktionen und seelischer sowie sozialer Verhaltensweisen bieten wir unseren Patienten eine Sport- und Bewegungstherapie an. Mit Hilfe dieser nichtmedikamentösen Behandlung wird gesundheitliches Verhalten gefördert und Sekundärschäden vorgebeugt. 

Die Sporttherapie unserer Klinik bedient sich folgender Behandlungs- und Trainingsmethoden: 

  • Medizinische Trainingstherapie (gerätegestütztes Training)
  • Fitblock
  • Nordic Walking
  • Terraintraining
  • Konditionierung im Bewegungsbad

3. Klinische Psychologie/Psychotherapie

Die klinische Psychologie und Psychotherapie ist ein Teilbereich der klassischen Psychologie und befasst sich mit der medizinischen Psychologie. Die Ursachen, Aspekte und Auswirkungen psychischer Störungen und Erkrankungen werden untersucht und behandelt. Die Rehaklinik Dr. Lauterbach Bad Liebenstein bietet folgenden Therapieformen und Verfahren zur Behandlung an:

Psychotherapien

  • Allgemeine Psychodiagnostik
  • Psychologische Testverfahren zu speziellen Fragestellungen
  • Psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche
  • Therapie zur Krankheits-, Stress- und Schmerzbewältigung und zur Steigerung der sozialen Kompetenz
  • Hilfe beim Umgang mit der Tabakentwöhnung
  • Kognitives Training
  • Psychotraumatherapie (EMDR)

Nonverbale Therapieformen

  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Arbeit am Tonfeld ®nach Heinz Deuser
  • Qi Gong
  • Tao Yoga
  • Kreativtherapie
  • Gestaltungstherapie Trauer
  • Kompetenzzentrierte Ergotherapie
  • Biblio- und Poesietherapie

Entspannungsverfahren

  • Integratives Entspannungstraining mit Schwerpunkt Progressive Relaxation
  • Klangschalenentspannung

4. Sozialdienst

Im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen erbringen die Sozialarbeiterinnen in der Kurparkklinik Dr. Lauterbach Bad Liebenstein in der medizinischen Rehabilitation Leistungen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Integration. Sie unterstützen die Patienten bei der (Wieder-) Herstellung einer autonomen Lebenspraxis.

Die Reha-Beratung unserer Klinik informiert über folgende Themen:

  • Wirtschaftliche Sicherung während und nach der Rehabilitation
  • Stufenweise Wiedereingliederung / Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Schwerbehindertenrecht
  • Nachsorgeprogramme und Präventionsprogramme
  • Betreuungsrecht
  • Beratung, Organisation und Umsetzung der passgenauen Anschlussversorgung in Zusammenarbeit mit dem Patienten, seinem sozialen Umfeld und den nachstationären Diensten und Einrichtungen
  • Vermittlung von Rehafachberatung der Rentenversicherungsträger
  • Vermittlung an Selbsthilfegruppen oder sonstige Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Sozialhilfe
  • Rentenfragen
  • Angehörigengespräche

5. Ernährungsberatung

Zusätzlich zu den bisher genannten Therapieformen bietet die Rehaklinik Dr. Lauterbach ihren Patienten eine umfangreiche Ernährungsberatung mit Ernährungsanalyse an. Das Ziel dieses Therapieverfahrens ist, ernährungsbedingte Ursachen psychischer Erkrankungen zu ermitteln, behandeln und zu verbessern. Folgende Maßnahmen werden in der Ernährungsberatung schwerpunktmäßig behandelt: 

  • Erstellung einer Ernährungsanamnese
  • Ernährungsmedizinische Beratung und praktisches Üben in der Lehrküche
  • Genusstraining
  • Einkaufstraining

Bei verschiedenen Intoleranzen oder Allergien und Zubereitung der Sonderkosten erfolgt eine individuelle Kostabsprache. 

Kontakt

Carsten Wieser
Chefarzt Psychosomatik und Psychotherapie
FA für Psychiatrie und Psychotherapie
Sozialmedizin

Ansprechpartner und Terminvereinbarung
Frau Kerstin Anders (Chefarztsekretariat)

Telefon:     03 69 61 / 79-420
Fax: 03 69 61 / 79-187

 E-Mail: kerstin.anders@dr-lauterbach-klinik.de