Aufnahmebedingungen Psychosomatik

Die Indikation für eine psychosomatische Behandlung erfolgt vor dem Hintergrund beruflicher oder privater Probleme, die Krankheitssymptome ausgelöst oder bei chronischen Erkrankungen verstärkt haben. Krankheitsbedingt ist es zu Beeinträchtigungen der beruflichen Leistungsfähigkeit und der sozialen Integration gekommen, die eine Rehabilitationsmaßnahme notwendig machen.
 
In der Kurparkklinik und Rehaklinik Dr. Lauterbach in Bad Liebenstein, Thüringen werden stationäre Rehabilitationsmaßnahmen für Rentenversicherungsträger, gesetzliche Krankenkassen (Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V) und andere Sozialträger durchgeführt.

Vor der Aufnahme zur stationären bzw. teilstationären medizinischen Rehabilitationsmaßnahme in unsere Rehabilitationsklinik muss eine schriftliche Kostenzusage des jeweiligen Kostenträgers vorliegen.

Kontakt

Carsten Wieser
Chefarzt Psychosomatik und Psychotherapie
FA für Psychiatrie und Psychotherapie
Sozialmedizin

Ansprechpartner und Terminvereinbarung
Frau Kerstin Anders (Chefarztsekretariat)

Telefon:     03 69 61 / 79-420
Fax: 03 69 61 / 79-187

 E-Mail: kerstin.anders@dr-lauterbach-klinik.de