Orthopädische Indikation

Indikation ist ein medizinischer Begriff und bedeutet übersetzt Heilanzeige. Die Indikation befasst sich mit der Auswahl der medizinischen Maßnahme in Bezug auf das Krankheitsbild des Patienten. 

Die Fachrichtung Orthopädie unserer Kurparkklinik Dr. Lauterbach nimmt demnach Menschen mit behandelbaren orthopädischen Krankheiten und Behinderungen auf. In dem Fachbereich unserer Rehaklinik für Orthopädie werden Patienten mit folgenden Krankheitsbildern schwerpunktmäßig behandelt: 

  • Nachbehandlung nach Frakturen und operativen Eingriffen am Bewegungsapparat
  • Nachbehandlung nach endoprothetischem Gelenkersatz (Hüfte, Knie, Sprunggelenk, Schulter)
  • Nachbehandlung nach OP an der Wirbelsäule
  • Zustand nach Amputationen
  • Chronische Wirbelsäulenschmerzsyndrome
  • Degenerative Erkrankungen der Gelenke
  • Haltungsschwäche und muskuläre Dysbalancen
  • Entzündlich-rheumatische/degenerativ-rheumatische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Spondylitis ankylosans
  • Reaktive Arthritis
  • Chronische Polyarthritis und Verlaufsvarianten 

 

Dr. med. Michael Wahle
Chefarzt Orthopädie
Chirotherapie
Sozialmedizin i. A.

PD Dr. med. habil. Bertram Hochheim
Leitender Oberarzt Orthopädie 
FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Rheumatologie, Chirotherapie, Balneologie
Spezielle orthopädische Chirurgie 


Ansprechpartner und Terminvereinbarung

Frau Kerstin Anders (Chefarztsekretariat)
Telefon:   03 69 61 / 79-420
Fax: 03 69 61 / 79-187
E-Mail: kerstin.anders@dr-lauterbach-klinik.de