Leistungsformenstationär und ganztägig ambulant

Der Fachbereich für KardiologieAngiologie und Diabetologie unserer Rehaklinik bietet seinen Patienten die stationäre oder die ganztägig ambulante Betreuung an. Der Unterschied dieser Therapieformen liegt in der Unterbringung unserer Patienten. 

Die ganztägig ambulante Rehabilitation gibt unseren Patienten die Möglichkeit Rehabilitationsmaßnahmen mit der Familie zu verbinden. Den Tag verbringen sie in unserer Rehaklinik in Bad Liebenstein und die Abende und Wochenenden mit ihren Familien. 

Bei der stationären Rehabilitation sind unsere Patienten ganztägig in unserer Rehaklinik in Thüringen untergebracht, so können wir uns ganzheitlich auf den Gesundheitszustand und das Krankheitsbild sowie dessen Verbesserung konzentrieren.

Die Schwerpunkte der Leistungen der Fachbereiche Kardiologie, Angiologie und Diabetologie sind folgende:

  • Anschlussheilbehandlungsmaßnahmen (AHB), Anschlussrehabilitationsmaßnahmen (AR)
  • medizinische Rehabilitationsmaßnahmen nach § 40 SGB V (Heilverfahren)
  • ganztägig ambulanten Rehabilitationsmaßnahmen nach § 40 SGB V
  • ambulante Vorsorgeleistungen § 23 SGB V (ambulante Badekuren)
  • IRENA und weitere Nachsorgeprogramme der RV-Träger
  • Beihilfe

Kontakt zum Fachbereich

Jörg Kowalski
Chefarzt Innere Medizin
FA Innere Medizin
Kardiologie/Diabetologie
Sozialmedizin
 
Ansprechpartner und Terminvereinbarung
Frau Kerstin Anders (Chefarztsekretariat)

Telefon:   03 69 61 / 79-420
Fax:03 69 61 / 79-187
E-Mail:kerstin.anders@dr-lauterbach-klinik.de